Hotline:
+43 4852 67 400

SCHOTTLANDS SCHÄTZE - Atemberaubende Landschaft und Zauberhafte Städte

Buchungsnr. 180531 // 31.05.2018 - 10.06.2018

Reiseziel» Schottland
EZ-Zuschlag€ 298,- Hotels
Preis€ 1.797,-
KategorieRund-, Städtereisen

Zurück | Drucken


Leistungen

  • Busfahrt
  • Fährüberfahrten Amsterdam - Newcastle - Amsterdam
  • Übernachtungen an Bord in Doppelkabinen innen ( Außenkabinen bzw. Einzelkabine auf Anfrage)
  • 2 x Frühstücksbuffet an Bord 
  • 2 x Abendessen an Bord
  • 1 x Zwischenübernachtung im Raum Köln mit Abendessen und Frühstück
  • 1 x Zwischenübernachtung im Raum Frankfurt mit Abendessen und Frühstück
  • 6 x Übernachtung mit Abendessen und schottisches Frühstück
  • Reiseleitung ab Newcastle bis Glasgow
  • Besuch einer Whisky Distillery
  • 1x Scottish Explorer Pass

 

Busreise- und Stornoversicherung: ab € 96,-

FRÜHBUCHERBONUS bis 20.03.2018

Reiseverlauf

Unsere erfolgreiche Rundreise kombiniert Schottlands Höhepunkte mit dem angenehmen Ambiente von Wohlfühlhotels. Reiseauftakt und Schlusspunkt bildet jeweils eine „Minikreuzfahrt" mit den komfortablen Fährschiffen von DFDS und zwischendrin erleben Sie umfassend die ganze Schönheit Schottlands! Ob Glasgow und Loch Ness, die Highlands oder Edinburgh, die Grampian Mountains oder das ur-schottische Speytal mit seinen zahlreichen Whiskydestillerien - Sie verpassen nichts!


 

1. Tag: Anreise Raum Köln. Vorfreude auf Schottland

Im Laufe des Tages erfolgt unsere Anreise in den Raum Köln. Lassen Sie den Abend an der Bar ausklingen und stimmen Sie sich auf eine tolle Reise ein. Abendessen/Übernachtung im Raum Köln.

2. Tag: Rhein/Main-Gebiet - Einschiffung Amsterdam/Ijmuiden - Newcastle

Nach einem ausgiebigen Frühstück starten wir unsere Fahrt in Richtung Hafen von Amsterdam/Ijmuiden. Hier erwartet uns bereits das moderne Fährschiff von DFDS Seaways zu einer Minikreuzfahrt auf der Nordsee. Genießen Sie das reichhaltige Dinnerbuffet an Bord und das abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramm während Sie der englischen Ostküste immer näher kommen. Sie übernachten in 2-Bettkabinen - innen mit DU/WC. Abendessen und Frühstück an Bord.

3. Tag: Newcastle – Edinburgh - Ankunft in Newcastle gegen 09.00 Uhr.

Durch Northumberland und die Landschaft der Scottish Borders führt die Route nach Edinburgh. Die Hauptstadt Schottlands ist längst eine international renommierte Festspielstadt und die administrative und kulturelle Metropole des Landes. Die Stadtrundfahrt führt Sie zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Danach Zeit zur freien Verfügung - Abendessen und Übernachtung im Raum Edinburgh.

 

4. Tag: Atemberaubende Landschaft

Ihr Weg nach Norden führt Sie nach Stirling. Wir machen einen Zwischenstopp beim ehemaligen königlichen Sitz Stirling Castle im Herzen Schottlands. Der große Saal ist der größte Bankett Saal, der im mittelalterlichen Schottland gebaut wurde. Er ist wahrhaftig eines Königs würdig. Etwas außerhalb liegt das Wallace Monument, das an die große Schlacht des Nationalhelden „Braveheart“ erinnert. Ihre Route führt durch das romantische Waldgebiet der Trossachs und entlang des Sees Loch Tay nach Pitlochry. Abendessen und Übernachtung im Raum Pitlochry.

 

5. Tag: Pitlochry - Balmoral Castle - Aviemore

Wir fahren zum Balmoral Castle. Dieses ist der Sommersitz der britischen Königsfamilie. Seit Königin Viktoria 1484 das Anwesen kaufte, ist es im Besitz der Royal Family. Der aus quaderförmigen Steinen gemauerte, mächtige Bau liegt in einem gepflegten Park mit vielen Blumen. Das weiße mit Zinnen und Türmchen bewehrte Castle wurde nach dem Kauf, nach Plänen von Prinz Albert erneuert. Im Glenshee Tal erleben wir die Gebirgswelt der Highlands. Dann begeben Sie sich auf den `Whisky-Trail`. Im Raum Rothes/Dufftown besichtigen Sie eine der vielen Malz-Whisky-Brennereien. Am späten Nachmittag in den Raum Aviemore zum Abendessen und Übernachtung.

 

6. Tag: Culloden Moor - Cawdor – Inverness – Loch Ness.

Am Vormittag besuchen Sie  das `Culloden Battlefield` und `Cawdor Castle`  Heute unternehmen Sie einen Ausflug in die Landschaft rund um das mystischen Loch Ness. Ein Besuch der majestätischen Ruine von Urquhart Castle. Hier soll sich "Nessie" am liebsten aufhalten - kein Wunder bei der tollen Aussicht. Möchten Sie etwas mehr über das traditionelle Leben in den Highlands erfahren, dann können Sie im Clansman Centre z.B. sehen, wie ein Kilt richtig gewickelt wird oder ein Highlander für einen Kampf ausgerüstet war. Übernachtung in Inverness

 

7. Tag: Isle of Skye/Kyle of Lochalsh - Fort William

Über die Brücke erreichen Sie heute die Isle of Skye. Einzigartige Ausblicke auf die Bergmassive der Cuillin Hills und auf die wunderschönen Küstenabschnitte der größten Hebrideninsel machen den Aufenthalt unvergleichbar reizvoll. Die größte Insel der Inneren Hebriden verdankt ihre abwechslungsreiche und reizvolle Landschaft einer turbulenten geologischen Vergangenheit. Sie werden von zerklüfteten Vulkanplateaus im Norden bis zu grünen Weiden im Süden viele Gegensätze erleben. In der Inselhauptstadt Portree, was soviel wie "Hafen der Könige" bedeutet. Von Kyle of Lochalsh aus geht es über die Brücke nach Kyleakin heute zur Hebrideninsel Skye. Mit der Fähre fahren Sie von Armadale nach Mallaig und erreichen am Abend Fort William.

 

8. Tag: Fort William - "Tal der Tränen" Glen Goe – Glasgow

Sie fahren durch das "Tal der Tränen" von Glen Coe, einem wilden, majestätischen Hochtal, wo sich einst die mächtigen schottischen Clans blutige Schlachten lieferten. Kaum eine andere Landschaft Schottlands besitzt durch das ständig wechselnde Spiel des Lichts eine so beeindruckende und mystische Atmosphäre. Durch das Rannoch Moor und entlang des schönsten schottischen Sees, Loch Lomond, erreichen Sie am Nachmittag Glasgow. Bei einer Stadtrundfahrt erfahren Sie alles über Glasgow und den schönsten Sehenswürdigkeiten und Gebäude der zweiten schottischen Metropole. Abendessen und Übernachtung im Raum Glasgow.

 

9. Tag: Glasgow - Newcastle

Die Rückfahrt nach Newcastle führt zunächst nach Gretna Green. In dem früheren Heiratsparadies mit den beiden alten Hochzeitsschmieden geben sich nach wie vor viele Paare das Ja-Wort – Später folgt Ihre Route dem Verlauf des "Hadrian`sWall", dem von den Römern zum Schutz vor den "schottischen Barbaren" 122-132 n. Chr. geschaffenen Befestigungswerk. Auf Wiedersehen, Schottland! Auf unserem Rückweg ist die schottische Grenze schnell erreicht. Und schon geht unsere erlebnisreiche Reise auf der Insel dem Ende zu. An Bord der Nachtfähre von DFDS Seaways lassen wir beim Abendbüfett noch einmal die schönen Momente der Reise Revue passieren. Sie übernachten in 2-Bettkabinen (innen) mit DU/WC. Abendessen und Frühstück an Bord. 

10. Tag: Ankunft Amsterdam/Ijmuiden-Rhein/Main-Gebiet.

Zurück auf festem Boden. Gegen 08.00 Uhr erreicht das Fährschiff europäisches Festland und wir fahren in das Rhein/Main-Gebiet, wo wir die letzte Zwischenübernachtung einlegen, bevor Sie Ihre Heimat erreichen. Abendessen/Übernachtung im Rhein/Main-Gebiet.

11. Tag: Rhein/Main-Gebiet - Heimreise Auf Wiedersehen!

Gut ausgeruht und mit vielen Erinnerungen begeben wir uns heute auf die Heimreise. Kommen Sie bald wieder, denn Schottland ist sicherlich eine 2. Reise wert!

 Änderungen, die den Gesamtzuschnitt der Reise nicht wesentlich beeinträchtigen, bleiben vorbehalten!

 

scroll up
Kundenservice
Christian Ladstätter
Hotline: +43 4852 67 400
Fax: +43 4852 67 400 - 4
info@christl-reisen.at
www.christl-reisen.at

Dölsach 186b, A- 9991 Dölsach
Kontakt & Social Media
Christian Ladstätter Facebook

© 2015 | Werbeagentur PR3000

Fenster schließen
SCHOTTLANDS SCHÄTZE - Atemberaubende Landschaft und Zauberhafte Städte