Hotline:
+43 4852 67 400

Sizilien - entspannt mit dem Bus entdecken

Buchungsnr. 190511 // 11.05.2019 - 19.05.2019

Reiseziel» Sizilien / Italien
EZ-Zuschlag189,-
Preis1.275,-
KategorieRund-, Städtereisen

Zurück | Drucken


Leistungen

  • Busfahrt
  • 1 x Fährüberfahrt Genua - Palermo
  • 1 x Fährüberfahrt Palermo - Neapel
  • 2 x Frühstück an Bord
  • 2 x Abendessen an Bord
  • 2 x HP im Raum Palermo**** Hotel
  • 1 x HP im Raum Agrigent **** Hotel
  • 3 x HP im Raum Taormina **** Hotel
  • Reiseleitung ab/bis Palermo
  • Unterbringung auf der Fähre in einer Doppelkabine innen
  • Alle Strassen- und Mautgebühren

 

Aufpreis für Außenkabine: Auf Anfrage

KomplettReise- und Stornoversicherung: ab € 92,-

FRÜHBUCHERBONUS bis 02.02.2019  € 75,-

Reiseverlauf

 

1.Tag Anreise nach Genua, Palermo

Ankunft in Genua, Einschiffung für die Überfahrt nach Palermo. Übernachtung auf dem Schiff.

2.Tag: Palermo

Frühstück an Bord. Spätnachmittags Ankunft in Palermo und Unterbringung im Hotel. Vor dem Abendessen wird unser Reiseleiter Sie begrüssen. ÜF.

3. Tag: Palermo, Monreale

Nach dem Frühstück erkunden Sie Palermo. Die Hauptstadt Siziliens ist eine lebhaft Hafenmetropole. Prunkvolle Paläste wechseln sich ab mit typisch südländischen Strassenszenen. Besonders sehenswert ist der Normannendom. Grabstätte normannischer Könige und deutscher Kaiser. Sie sehen ausserdem den Normannenpalast, bekannt für seine  Harmonie byzantinischer, arabischer und romanischer Bauelemente. Die Capella Palatina ist ein weiteres, weltweit einzigartiges Gesamtkunstwerk. In den Bergen vor Palermo errichteten die Normannen als Zeichen ihres Triumphes über den Islam das Kloster Monreale. Mit seinem Dom und dem anschliessenden Kreuzgang gehört das Kloster zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Siziliens. Abschliessend fahren Sie zum Tempel von Segesta. Aufgrund seiner einmaligen Lage in einer fast menschenleeren Bergregion gehört dieses antike Heiligtum zu einem der schönsten Orte der Insel. Abendessen im Hotel ÜF.

 

4.Tag: Segesta und Agrigento

Nach dem Früshtück verlassen Sie  Palermo in Richtung Segesta, der ehemaligen Hauptstadt der Elyrer. Hier befindet sich ein unvollendeter dorischer Tempel, der als letzte grosse Tempelbau Siziliens gilt. Weiter nach Agrigento. Die gewaltige Ausdehnung des antiken Bezirks und die prachtvollen Tempelanlagen - keine andere griechische Stadt soll mehr Tempel besessen haben - lassen noch heute die Bedeutung der antiken Stadt erahnen. Als „schönste der sterlichen Städte" beschrieb der griechische Dichter Pindar  diese Stadt, die bereits 581 v. Chr. Von griechischen Siedlern als Kolonie gegründet wurde. Besonders imposant ist der perfekt erhaltene Concordia-Tempel. Abendessen im Hotel im Raum Agrigento ÜF.

5.Tag: Piazza Armerina und Enna

Nach dem Frühstück fahrt nach Enna, Italiens höchstgelegene Provinzhauptstadt.. Sie sehen das über einer arabischen Festung errichtete Castello di Lombardia, eine der bedeutendsten Burgen Silzilien. Weiter nach Piazza Armerina. In der Villa Casale, einem spätantiken Landsitz, können Sie fast 3500qm Bodenmosaiken mit mythologischen Motiven und Jagd- und Zirkusszenen reicher Römer sowie die berühmten „Bikinimädchen" bestaunen. Abendessen ÜF.

 

6. Tag: Ätna und Taormina

Nach dem Frühstück geht es hoch zum Ätna, den höchsten aktiven Vulkan Europas. Auf ca. 1900 Meter Höhe machen Sie einen Spaziergang zu den Silvestrikratern und den Lavaströmen von 1983 und 2001. (Die Weiterfahrt bis 300Meter Höhe mit Geländebussen ist wetterbedingt und gegen Aufpreis) Am Nachmittag besuchen Sie Taormina, das von einer überwätigenden Kulisse von Meer, Felsen und Gärten mit subtropischer Vegetation umgeben ist. Das berühmteste Bauwerk Taorminas ist das griechisch. röm. Theater, von dem aus Sie  einen spektakulären Ausblick auf das Meer und den Ätna haben, welcher sich für immer in ihr Gedächtnis einprägen wird. Bummeln Sie auf der Flanierstrasse von Taormina dem „Corso Umberto" . Abendessen. ÜF

7.Tag: Syrakus und Catania

Nach dem Frühstück Fahrt nach Syrakus, eine der bedeutendsten Städte der griechischen Antike. Hier haben Sie die Gelegenheit zu einem Spaziergang durch die verwinkelten Gässchen der Halbinsel Origia, der Altstadt Siracusas. Bestaunen Sie den berühmten Dom, der aus einem Telpel entstanden ist. Geführte Besichtigung der Archäologischen Ausgrabunszone mit dem wunderschönen griechischen Amphiteater und dem „Ohr des Dionisios". Auf der Rückfahrt besuchen Sie Catania, zweitgrösste Stadt der Insel, welche beim grossen Erdbeben von 1693 fast vollständig zerstört wurde. Trotzdem gibt es wunderschöne alte Sehenswürdigkeiten wie die Burg Friedrichs II. Oder das römische Theater. Abendessen ÜF.

8.Tag: Messina und Cefalú - Einschiffung

Frühstück und Fahrt nach Messina. Die Stadt war einstmals eine berühmte Handelsstadt an der Meerenge von Messina. Die Stadt wurde im 8.Jhdt. v. Ch. Von den Griechen gegründet, 264 v. Chr. Von den Römern erobert und hat seitdem aufgrund ihrer strategischen Lage eine wechselvolle Geschichte erlebt. Weiter nach Cefalú, eines der beliebtesten Meerbäder Siziliens. Die bezaubernde Altstadt mit ihrem pittoresken Fischerhafen liegt unter einem mächtigen Kalkfelsen. Interessant ist auch der burgartige Normannendom, dessen byzantinische Mosaiken zu den schönsten und perfektesten Meiserwerken dieser Art auf Sizilien gehören. Am Abend Einschiffung in Palermo Richtung Neapel. ÜF an Bord

9.Tag: Ausschiffung - Heimreise

 

 

Änderungen, die den Gesamtzuschnitt der Reise nicht wesentlich beeinträchtigen, bleiben vorbehalten!

scroll up
Kundenservice
Christian Ladstätter
Hotline: +43 4852 67 400
Fax: +43 4852 67 400 - 4
info@christl-reisen.at
www.christl-reisen.at

Dölsach 186b, A- 9991 Dölsach
Kontakt & Social Media
Christian Ladstätter Facebook

© 2015 | Werbeagentur PR3000

Fenster schließen
Sizilien - entspannt mit dem Bus entdecken