Hotline: +43 4852 67 400

Buchungsnr. 190522 // 22.05.2019 - 26.05.2019

Reiseziel» Prag / Tschechien
Selbstanreise0
Flugreise0
EZ-Zuschlag129,-
Preis599,-
KategorieRund-, Städtereisen

Zurück


Leistungen

 

Ich empfehle den Abschluss einer Busreise- und Stornoversicherung: ab € 42,-

FRÜHBUCHERBONUS bis 23.02.2019  € 30,-

Reiseverlauf

REISEVERLAUF:
 
1. Tag: ANREISE NACH PRAG

 Zimmerverteilung. 19.00 Uhr Abendessen im Hotel.

2. Tag: IN PRAG – PRAGER ALTSTADT – PRAGER KLEINSEITE – SCHIFFFAHRT

Frühstück im Hotel. 09.00 Uhr Treffen mit der Reiseleitung im Hotel. Am Vormittag widmen Sie sich der Prager Altstadt und sehen die alte und neue Universität, das Altstädter Rathaus mit der berühmten Astronomischen Uhr, das Repräsentationshaus Obecni Dum, den Pulverturm und die Flaniermeile „Na prikope“.  Der Nachmittag gehört der Prager Kleinseite, die mit ihren prachtvollen Renaissance- und Barockbauten, Kirchen, Adelspalästen und Gärten zu den architektonisch eindrucksvollsten Stadtteilen Prags gehört. Hervorzuheben sind die barocke Nikolauskirche und die Karmelitenkirche Maria vom Siege mit dem Prager Jesulein. 20.00 Uhr – 22.00 Uhr Schifffahrt auf der Moldau inkl. Abendessen (Buffet) und Musik.

3. Tag: IN PRAG – FAHRT MIT DER HISTORISCHEN STRASSENBAHN – STADTBESICHTIGUNG PRAGER BURGBERG INKL. KLOSTER STRAHOV – KAFFEEPAUSE IM RESTAURANT OBLACA AUF DEM FERNSEHTURM - ABENDESSEN IN EINEM RESTAURANT MIT BESONDEREM AMBIENTE Frühstück im Hotel. 09.00 Uhr Treffen mit der Reiseleitung im Hotel. Den Tag beginnen Sie nostalgisch. Bei einer einstündigen beschwingten Rundfahrt mit der historischen Straßenbahn lernen Sie die interessanten Facetten Prags kennen und lassen die Fahrt auf dem Prager Burgberg enden. Im gesamten Areal des Hradschin befinden sich Kirchen, Museen und Galerien. Sie besuchen das Kloster Strahov, den gotischen St. Veitsdom, Krönungskirche der Böhmischen Könige, die St. Georgsbasilika, das Goldene Gässchen und den Daliborka-Turm. Eine weitere Station ist der Alte Königspalast mit dem berühmten Vladislavsaal. Anschließend Fahrt in den Stadtteil Zizkov, zum Prager Fernsehturm, in dessen Restaurant Ihnen in 66 Meter Höhe Kaffee und Kuchen serviert wird. Achten Sie schon unten auf die riesigen Babyskulpturen des tschechischen Bildhauers Davin Cerny, bevor Sie bequem per Lift das Restaurant erreichen. Der Ausblick ist atemberaubend, gilt doch der Fernsehturm als Ort mit den besten Aussichten auf die Stadt und in die Ferne. So kann man von der Aussichtsterrasse bei gutem Wetter die Gipfel des Riesengebirges erkennen. 19.00 Uhr Abendessen in einem Restaurant mit besonderem Ambiente.

4. Tag: IN PRAG – SCHLOSS MELNIK – WEINPROBE UND SCHLOSSBESICHTIGUNG – FREIZEIT IN PRAG 

Frühstück im Hotel. Treffen mit der Reiseleitung im Hotel. Sie fahren Sie durch abwechslungsreiche Landschaft zum weithin sichtbaren Weinort Melnik.  Melnik ist ein Schwerpunkt des böhmischen Weinanbaus mit fürstlichem Renaissanceschloss der Lobkowitzer, das weithin sichtbar über dem Zusammenfluss von Moldau und Elbe liegt. Besichtigung des Schlosses mit anschließender Weinprobe im Weinkeller. Die Räume sind barock möbliert und mit böhmischen Barockgemälden geschmückt. Zurück in Prag haben Sie Zeit für eigene Unternehmungen.  19.00 Uhr Abendessen im Hotel.

5. Tag: PRAG – HEIMREISE Nach dem Frühstück treten Sie, vollgepackt mit neuen Eindrücken, die Heimreise an.