Hotline:
+43 4852 67 400

Wanderung ins Altfasstal

Buchungsnr. 2106052 // 05.06.2021 - 05.06.2021

Reiseziel» Südtirol / Italien
Selbstanreise0
Flugreise0
Preis€ 56,-
KategorieTagesfahrten

Zurück | Drucken


Leistungen

  • Busfahrt
  • Wanderbegleiter
  • 1 x Speck-Käseteller mit verschiedenen Brotsorten

Ich empfehle den Abschluss einer Busreise- und Stornoversicherung: € 14,-

 

 

 

Reiseverlauf

Tourenbeschreibung

Diese mittelschwierige Wanderung durch das Altfasstal  bei Meransen, in den Pfunderer Bergen (Südliche Zillertaler Alpen), ist eine ideale Tour für Einsteiger, Naturgenießer oder Familien.
Vom Parkplatz am Beginn des Tales (1.606 m) wandert man durch einen zauberhaft schönen Wald bis zur Großberghütte (1.640 m)  und weiter durch das weite Altfasstal mit all seinen kleinen Almhütten. Das Tal ist ein landschaftliches Juwel in Südtirol.

Wegbeschreibung
Über den schattigen und nahezu ebenen Forstweg wandert man bis zur Kneippanlage, dann steigt der Weg ohne nennenswerten Höhenunterschied bis zur Großberghütte.
Den Wald hat man nun hinter sich gelassen und es öffnet sich der Blick auf das schöne und sonnige Altfasstal. Man wandert gemütlich, ohne Orientierungsschwierigkeiten am Weg, der dem kleinen Bächlein folgt, das sich anmutig durch das Tal schlängelt. Bald erreicht man das Talende, an dem das Schutzhaus Wieserhütte und die Pranter Stadlhütte (1.850 m) zum Einkehren einladen.

Rückweg: Folgt der Aufstiegsroute

Wegweiser: 15, Rundweg Altfasstal (Variante für Rückweg 16B, 16A)
Gehzeit: 2,5 bis 3 Stunden (Aufstieg insgesamt)
Höhenunterschied: 700 m
Höhenlage: zwischen 1.606 und 2.275 m ü.d.M.
Familientauglich? Das Altfasstal ist für Familien absolut empfehlenswert, der Forstweg bis zum Talschluss kann auch mit Kinderwagen bewältigt werden. Etwas größere und gehtüchtige Kinder schaffen auch den Aufstieg zum Seefeldsee.
Anmerkung: Das Altfasstal ist ein herrliches Ausflugsziel für Familien und der gesamte Weg bis zu den Hütten am Talschluss kann auch mit dem Kinderwagen zurückgelegt werden. Am Talschluss erwartet Familien ein einladender Spielplatz mit Klettermöglichkeiten und genügend Grün zum Spielen und Austoben.

Weitere Informationen: Tourismusverein Gitschberg-Jochtal, Tel. +39 0472 886048

Wenn sich Reisende unsicher sind, ob sie diesen Anforderungen aus körperlicher und konditioneller Sicht gewachsen sind, empfehlen wir, dies bereits bei der Anfrage der Reise, also noch vor der Buchung bzw. dem Reiseantritt bei einem Arzt abzuklären. Bei unsicherer Witterung empfehlen wir, regenfeste Kleidung und Schuhe, Regenschutz, Regencapes etc. mitzuführen.Es kann auch zu Änderungen der Reiseroute etc. kommen, wenn Gefahr für die Sicherheit der Reisenden besteht. Christl Reisen wird sich bemühen, einen vergleichbaren Ersatz anzubieten bzw. diese Leistung nachzuholen.Unsere Wanderreisen sind für Personen mit eingeschränkter Mobilitätgrundsätzlich nicht geeignet.

scroll up
Kundenservice
Christian Ladstätter
Hotline: +43 4852 67 400
Fax: +43 4852 67 400 - 4
info@christl-reisen.at
www.christl-reisen.at

Reimmichlstraße 20, A- 9991 Dölsach
Kontakt & Social Media
Christian Ladstätter Facebook

© 2015 | Werbeagentur PR3000

Fenster schließen
Wanderung ins Altfasstal